Mölltaler Waldbüro - Ingenieurbüro für Forstwirtschaft
DI Andreas Palatin
A-9821 Obervellach, Untervocken 9


UID: ATU40899408

Öffnungszeiten:

Besuchen Sie uns bitte mit telefonischer Voranmeldung!

Informationspflicht gem. § 85 E-Commerce Gesetz

© 2017 Mölltaler Waldbüro - Ingenieurbüro für Forstwirtschaft Dipl.-Ing. Andreas Palatin

Telefon

04782 / 2287

Email

info@wald1.at

Wir arbeiten gemäß Pflichtenheft Agrarbehörde Kärnten.

Forstkarte Agrargemeinschaft Laserscanning

Forstkarte einer Agrargemeinschaft mit Laserscanningauswertung. Dabei sind die Baumhöhen nach Altersklassenfarben dargestellt. Auf diese Weise können Unterabteilungen genau und praxisgerecht abgegrenzt werden.

Forstkarte Agrargemeinschaft mit Orthophoto

Forstkarte einer Agrargemeinschaft mit Orthophoto (Quelle Basemap). Diese Karte bietet eine gute Übersicht und Orientierung.

Forstkarte Agrargemeinschaft Wirtschaftskarte Altersklassen

Forstkarte einer Agrargemeinschaft mit Altersklassen, Nutzungsplanung, Katastergrundstücken und 3D Geländemodell.

Forstkarte am Handy

Forstkarte als App am Handy.
Alle Agrargemeinschaftskunden erhalten auch diese praktische Karte kostenlos zum Waldwirtschaftsplan dazu. Damit kann mittels GPS laufend die aktuelle Position auf der Forstkarte angezeigt werden. Dies hilft bei der Orientierung im Wald, bei der Grenzsteinsuche oder beim Einmessen von Punkten für Käferbäume, Problemstellen am Weg oder Holzpolter. Die gemessenen Punkte lassen sich per Mail verschicken.

Waldwirtschaftspläne gemäß Pflichtenheft Agrarbehörde Kärnten

Das Büro für forstliche Datenverarbeitung im Kärntner Mölltal besteht seit 1995 und seit 2005 erfolgt mit der Agrarbehörde Villach eine enge Zusammenarbeit bei der Erstellung von Waldwirtschaftsplänen. Dabei wird auf der Basis des von der Agrarbehörde aufgelegten Pflichtenhefts gearbeitet. In dieser Zeit wurden zahlreiche Waldwirtschaftspläne erstellt, wir zeigen Ihnen gerne Musterpläne und senden Ihnen auf Wunsch auch gerne eine Referenzliste zu. Bitte erkundigen Sie sich auch bei der Agrarbehörde über die Qualität unserer Arbeit und über etwaige Förderungsmöglichkeiten.

Laserscanning als Zusatzleistung verbessert Genauigkeit

Alle seit 2015 angebotenen Dienstleistungen in diesem Bereich umfassen nun auch zusätzlich zu den im Pflichtenheft geforderten Leistungen die Laserscanningauswertung, die wir sowohl bei der Kartierung als auch bei der Ermittlung zusätzlicher rechnerischer Parameter einsetzen. Bei Laserscanningauswertungen können stehende Bäume identifiziert und deren Höhen gemessen werden. Zudem gibt es auch genaue Daten zum Gelände. Da die Vorratsermittlung über Ertragstafeln erfolgt, kommt der Genauigkeit der Baumhöhenmessungen zur Bestimmung der Ertragsklasse eine besondere Bedeutung zu.

Bei der von uns eingesetzten Auswertemethode werden aus den Laserscanningdaten die einzelnen Stämme einer Unterabteilung identifiziert und es wird deren Höhe auf wenige Dezimeter genau gemessen. Aus der Stammzahl, den Baumhöhen und der Verteilung der Stämme in den einzelnen Höhenstufen lassen sich praxistaugliche Erkenntnisse über die Stabilität der Bestände und über die richtigen Zeitpunkte von Dickungspflege oder Erstdurchforstung ableiten.

Wir arbeiten bei den Waldaufnahmen genau nach dem Pflichtenheft und messen auf den Aufnahmepunkten wie vorgegeben die Oberhöhen mit dem Spiegelrelaskop. Bei der Dateneingabe erfolgt aber danach der Abgleich dieser Daten mit den ALS-Baumhöhen der jeweiligen Unterabteilung.

Eigene Befliegungen für Großprojekte möglich

Bei der Waldwirtschaftsplanerstellung für Agrargemeinschaften werden standardmäßig Orthophotos und Laserscanningdaten des Landes Kärnten verwendet. Sind diese Daten zu alt, können wir auf Wunsch für größere Projekte auch eigene Befliegungen mit Orthophotoerstellung und Laserscanning anbieten. Auch nach größeren Kalamitäten ist eine Befliegung eine Option für Agrargemeinschaften.

Fragen Sie nach Ihrem individuellen Angebot!

Ein Angebot ist kostenlos, ich komme dafür gerne zu Ihnen, besichtige mit Ihnen gemeinsam Ihren Wald und erstelle ein individuelles Angebot für Sie. Grundlegende Informationen zu meinen Leistungen finden Sie im obigen Menü. Bitte beachten Sie, dass im Pflichtenheft der Agrarbehörde vor der Anbotslegung eine Besichtigung verbindlich vorgesehen ist. Ich nehme mir dafür gerne die erforderliche Zeit. 

Unsere Ziele
  • naturnahe, nachhaltige Gebirgswaldbewirtschaftung.

  • Nachhaltigkeit vor Holzmobilisierung.

  • Bestandes- und bodenschonende Holzerntemethoden.

  • Förderung der Stabilität durch zeitlich und fachlich richtige Bestandespflege.

  • Optimierung der Wertleistung.

  • Optimierung der Schutzfunktionen des Waldes.

  • Wald und Wild im Einklang.

  • Wir vertreten keine Interessen der Holzindustrie und arbeiten bei der Planung unabhängig.

 
  • Instagram - Black Circle